Therapie und Training - alles unter einem Dach!

Als Kompetenzzentren für Bewegungsmedizin bieten wir unseren Patienten, Privatkunden, Leistungssportlern und Unternehmen ein jeweils maßgeschneidertes Konzept.
 

Immer an Ihrer Seite

  • Mit einem ärztlichen Rezept und auch ohne Rezept bei unseren Therapeuten.
  • An 52 Wochen im Jahr.
  • Für einen Einzeltermin genauso wie für eine komplexe Therapiemaßnahme - kurze Wege und alles unter einem Dach.
  • Wir beraten Sie über die für Sie richtige Therapie oder Ihr persönliches Gesundheitsprogramm: preiswert, bezahlbar und auf Ihren Alltag abgestimmt.
  • Service, Kompetenz und Herzlichkeit - das bieten wir Ihnen!

 

Auch möglich bei uns: Medizinisches Gesundheitstraining!
Ein- bis zweimal 30 Minuten pro Woche reichen oft!

Sie müssen nicht alles auf den Kopf stellen - schon kleine Veränderungen können Erfolge bringen!
Nur ein bis zwei Termine pro Woche können dazu führen, um sich wieder besser zu fühlen!
Sie werden sehen, es lohnt sich! Wir bringen Sie in Bewegung.

 

Warum Sie uns Ihr Vertrauen schenken sollten:

  • Weil Ihr Wohlbefinden unser wichtigste Aufgabe ist!
  • Weil Sie von fachkompetenten und erfolgreichen Therapeuten betreut werden!
  • Weil wir Sie mit Herzlichkeit und Freundlichkeit als Menschen wertschätzen und behandeln!

 

Was wir Ihnen garantieren:

  • Das Gefühl, dass Sie hier gut aufgehoben sind.
  • Eine kompetente Behandlung durch erstklassige und freundliche Therapeuten auf internationalem Niveau.
  • Eine individuelle Behandlung und das Eingehen auf Ihre persönliche Belange.
  • Verständliche Informationen über Ihre Beschwerden.
  • Die Möglichkeit, eigene Wünsche zur Therapie zu berücksichtigen.
  • Eine Wohlfühl-Atmosphäre.
  • Eine gesundheitsfördernde Ausstattung.
Ihr Ansprechpartner
Physiotraining Ruwertal GmbH
Thomas Borresch
Bahnhofstraße 19
54320 Waldrach

Tel: +49 (6500) 917879
Fax: +49 (6500) 9172357
Kontakt
Künstliches Kniegelenk

Warum Physiotherapie vor und nach einer Operation so wichtig ist …

In vielen Fällen ist ein künstliches Kniegelenk (Knie-Endoprothese) das Happy End einer langen Leidensgeschichte. Häufig spielt die Arthrose dabei die Rolle des Bösewichts. Die Verschleißerscheinungen können so weit fortschreiten, dass sie den Gelenkknorpel vollständig abbauen, bis irgendwann Knochen auf Knochen reibt. Das tut weh. Wenn konservative Maßnahmen nicht mehr greifen, die Schmerzen allgegenwärtig sind und Ihre Beweglichkeit massiv eingeschränkt ist, kann ein Gelenkersatz am Knie Ihre Probleme lösen. Die Haltbarkeit einer Knie-Endoprothese, natürlich abhängig von der Belastung, liegt nach statistischen Erfahrungswerten zwischen 15 bis 30 Jahren.

So kann Physiotherapie Ihnen vor und nach einer Operation helfen ...

> mehr lesen

Impingement-Syndrom (Schulter)

Wie Sie mit Physiotherapie den Schmerzen auf den Grund gehen können …

Schmerz ist immer ein Alarmsignal Ihres Körpers. Irgendwas stimmt nicht. Wenn Ihre Schulter bei bestimmten Bewegungen schmerzt, zum Beispiel wenn Sie den Arm seitlich anheben oder Ihren Arm nach unten, hinter den Rücken strecken (Schürzenbindegriff), könnte die Ursache dafür ein Impingement-Syndrom an der Schulter sein. „Impingement“ kommt aus dem Englischen und bedeutet Verengung oder Engpass.

Wo befindet sich diese Verengung? Wie entsteht sie und warum verursacht sie Schmerzen? Wie kann Physiotherapie Ihnen bei einem Impingement-Syndrom helfen?

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen hier anpassen:

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK