Wir haben natürlich als medizinische Praxis geöffnet...

und sind für Sie auch in den schwierigen Zeiten für Sie da! Neben unseren hohen hygienischen Standarts tragen wir einen Mundschutz. Bitte bringen Sie zur Behandlung, neben einem großen und einem kleinen Handtuch, auch einen Mundschutz mit.

Vielen Dank

 

 

Willkommen beim PhysioTeam Riemke

Ihrem Elithera-Gesundheitszentrum für Rehabilitation, Prävention und Training

In unserer großen, modern ausgestatteten Praxis bieten wir Ihnen alle Leistungen einer zeitgemäßen Physiotherapie.

In entspannter und persönlicher Atmosphäre bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der Rehabilitation, Prävention und Entspannung, von der klassischen Krankengymnastik über Präventionskurse bis zum computergestützten Gerätetraining u.v.m. Wir begeiten Sie und fördern individuell Ihre Heilung. 

 

Lassen Sie sich beraten! Wir freuen uns auf Sie.

 

Ihr Ansprechpartner
PhysioTeam Riemke OHG
Verena Fröhlich und Christian Riemke
Sägemühlenstraße 5
29221 Celle

Tel: +49 (5141) 90 90 600
Fax: +49 (5141) 90 90 601
Kontakt
TERMINE FÜR PRÄVENTIONSKURSE

Besser in Bewegung. Das ist auch das Motto unserer  Präventionskurse! Machen Sie sich fit für die Belastungendes Alltags!. 

> mehr lesen

Am 11. April ist Welt-Parkinson-Tag. Wie wichtig ist Physiotherapie bei Morbus Parkinson?

Morbus Parkinson ist eine langsam fortschreitende Erkrankung des Nervensystems. Laut des Bundesministeriums für Bildung und Forschung leben in Deutschland 200.000 bis 300.000 Menschen mit der unheilbaren „Schüttelkrankheit“ – Tendenz steigend.

Den Welt-Parkinson-Tag gibt es bereits seit 20 Jahren. Jedes Jahr am 11. April, dem Geburtstag seines Namensgebers, dem britischen Arzt James Parkinson*, soll das öffentliche Bewusstsein für die Bedürfnisse der Betroffenen geschärft werden.

Morbus Parkinson ist nicht heilbar, aber gut behandelbar.

  • Physiotherapie (insbesondere Krankengymnastik auf neurologischer Basis),
  • Bewegungstherapie,
  • Ergotherapie,
  • Logopädie,
  • Psychotherapie,

unterstützen die medikamentöse Behandlung in allen Stadien der Krankheit.

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten an, die Ihnen helfen können, mit sich anbahnenden oder bereits bestehenden motorischen Einschränkungen besser zurechtzukommen.

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen hier anpassen:

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK