Impressum / Anbieterkennzeichnung (nach §5 Telemediengesetz TMG)

Informationsanbieter

(verantwortlich für den Inhalt)

Therapie- und Rehazentrum Hameln GmbH
Geschäftsführer Tamara Heyen, Tammo Horn
Elsa-Buchwitz-Str. 2
31785 Hameln

Tel.: 05151 98780
Fax: 05151 987822
E-Mail: reha@elithera.de

Handelsregister: HRB 216609, Handelsregistergericht: Hannover
Steuer-Nr.: 22/200/80778
Ust-IDNr.:

Berufsbezeichnung: Physiotherapeut, Land, in welchem die Berufsbezeichnung vergeben wurde: Deutschland
Zuständige Kammer: Niedersachsen, Mitglied im Bundes-/Landesverband = Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten — IFK e. V., Gesundheitscampus-Süd 33, 44801 Bochum, Tel.: 0234 97745-0
Berufsrechtliche Regelungen: Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Masseur- und Physiotherapeutengesetz (MPhG)
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Hameln, Hugenottenstraße 6, 31785 Hameln, Tel.: 05151 903-5555

 

Disclaimer
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die hier gegebenen Informationen erfolgten zur Erfüllung nachfolgend genannter gesetzlicher Verpflichtungen:

  • § 5 und § 6 Telemediengesetz (TMG)
  • § 4 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  • § 312c Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • § 1 BGB-Informationspflichten-Verordnung (BGB-InfoV)

Streitschlichtung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Hinweise zu Urheberrechten von Bildern:
Artikel aus der DEWEZET vom 21.01.2017
Elithera
AdamCreutzfeld

Ihr Ansprechpartner
Therapie- und Rehazentrum Hameln GmbH
Tammo Horn
Elsa-Buchwitz-Str. 2
31785 Hameln

Tel: 05151 98780
Fax: 05151 987822
Kontakt
Wir suchen Physiotherapeuten

Wir suchen Physiotherapeuten in Voll- oder Teilzeit für die ambulante Reha und für die stationäre Arbeit in der Klinik!

> mehr lesen

Sturzprophylaxe: Risikofaktoren erkennen und ausschließen

Winterzeit – Gemütlichzeit. In jedem Fenster, wohin man schaut, blinkt und flackert es heimelig. Schummerlichtfreunde schätzen die „gerade-so-Beleuchtung“ als behaglichen Weichzeichner. Für ängstliche und sturzgefährdete Menschen ist Dämmerlicht brandgefährlich. Wenn Ecken und Kanten verschwimmen, erschwert das oftmals die Orientierung. Während uns Tageslicht Stolperfallen offenbart, tarnt schwaches Licht vertrackte Schwellen oder Stufen als vermeintlich passierbar. Eine eingeschränkte Sicht ist allerdings nur einer von vielen Faktoren, die einen Sturz begünstigen. So können Sie Ihr Sturzrisiko deutlich senken …

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK