Reha-Zentrum Salutaris Detmold

Bereits seit 1996 ist das Reha-Zentrum Salutaris erfolgreich in den Bereichen der Krankengymnastik / Physiotherapie, Ergotherapie und ambulanten Rehabilitation / AHB /EAP für Sie tätig.

Das Motto des Medicum "Hand in Hand für Ihre Gesundheit" gilt somit auch für unser interdisziplinäres Team. Die enge medizinische und therapeutische Zusammenarbeit mit dem Klinikum Lippe, den Ärzten und weiteren Fachrichtungen des Medicum Detmold sowie den niedergelassenen Fach- und Hausärzten in Detmold gewährleistet eine optimale Behandlung in der Krankengymnastik und Ergotherapie bei orthopädischen, unfallchirurgischen, neurologischen, gynäkologischen und urologischen Erkrankungen.

Unsere Schwerpunkte der Krankengymnastik liegen in der Manuellen Therapie, Krankengymnastik am Gerät (KGG) und neurologische Behandlungen nach Bobath und PNF sowie Osteopathie.

Unsere Ergotherapeuten bieten Therapieangebote für Kinder und Erwachsene an, sei es bei neurologischen oder orthpopädischen Erkrankungen oder als Haus- oder Heimbesuch.

Die Ambulante Rehabilitation ist möglich bei orthopädischen Erkrankungen über die Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und als Privatpatienten.

Auch Rehasport, medizinisches Gerätetraining und Präventionskurse sind Teil unseres breiten Angebotes. Wir bieten kurze Wege und "alles aus einer Hand" durch ein interdisziplinäres Team.

Details über die einzelnen Therapieformen finden Sie unter "Leistungen".

 

Unsere Standorte

Sie finden das Salutaris sowohl in Detmold als auch in Bad Salzuflen / Schötmar; auch hier bieten wir Krankengymnastik und Ergotherapie sowie Rehasport und medizinisches Gerätetraining an. Details finden Sie unter www.elithera.de/bad-salzuflen.

Ihr Ansprechpartner
Reha-Zentrum Salutaris Detmold GmbH & Co. KG
Henrike Althof-Schulz
Röntgenstraße 16
32756  Detmold

Tel: +49 (5231) 9102020
Fax: +49 (5231) 9102023
Kontakt
Hol‘s Stöckchen oder gib Gummi: Nordic Walking vs. Laufen

Man ist entweder FC Bayern oder BVB Fan, Chips- oder Schokoladenvernichter – beides zusammen ist doch eher selten, oder? Kennen Sie jemanden, der walkt und läuft (im Sinne von Langstrecken-/Ausdauerlauf)? Doch was ist besser bzw. gesünder? Fragen Sie beide Parteien, lösen Sie wahrscheinlich eine endlose Diskussion über Für und Wider beider Sportarten aus, die endet wie das Hornberger Schießen. Deshalb konzentrieren wir uns auf die Vorteile beider Bewegungspräferenzen. Sie werden staunen, wie viele Parallelen es gibt.

> mehr lesen

CMD - Kiefergelenksstörungen

Die CMD (=craniomandibuläre Dysfunktion) ist der Überbegriff für eine Fehlregulation des Kiefergelenks sowie der daran beteiligten Muskeln und Knochen (Ober- und Unterkiefer bzw. Schädel). Die Schmerzen können aber auch in Gesicht, Kopf, Nacken, Schulter, Rücken oder Wirbelsäule ausstrahlen. Umgekehrt können die Kiefergelenksbeschwerden aber auch durch eine Seitabweichung oder Blockierung der Wirbelsäule verursacht werden.

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK