Reha-Zentrum Salutaris Detmold

Bereits seit 1996 ist das Reha-Zentrum Salutaris erfolgreich in den Bereichen der Krankengymnastik / Physiotherapie, Ergotherapie und ambulanten Rehabilitation / AHB /EAP für Sie tätig.

Das Motto des Medicum "Hand in Hand für Ihre Gesundheit" gilt somit auch für unser interdisziplinäres Team. Die enge medizinische und therapeutische Zusammenarbeit mit dem Klinikum Lippe, den Ärzten und weiteren Fachrichtungen des Medicum Detmold sowie den niedergelassenen Fach- und Hausärzten in Detmold gewährleistet eine optimale Behandlung in der Krankengymnastik und Ergotherapie bei orthopädischen, unfallchirurgischen, neurologischen, gynäkologischen und urologischen Erkrankungen.

Unsere Schwerpunkte der Krankengymnastik liegen in der Manuellen Therapie, Krankengymnastik am Gerät (KGG) und neurologische Behandlungen nach Bobath und PNF sowie Osteopathie.

Unsere Ergotherapeuten bieten Therapieangebote für Kinder und Erwachsene an, sei es bei neurologischen oder orthpopädischen Erkrankungen oder als Haus- oder Heimbesuch.

Die Ambulante Rehabilitation ist möglich bei orthopädischen Erkrankungen über die Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und als Privatpatienten.

Auch Rehasport, medizinisches Gerätetraining, T-Rena und Präventionskurse sind Teil unseres breiten Angebotes. Wir bieten kurze Wege und "alles aus einer Hand" durch ein interdisziplinäres Team.

Details über die einzelnen Therapieformen finden Sie unter "Leistungen".

 

Unsere Standorte

Sie finden das Salutaris sowohl in Detmold als auch in Bad Salzuflen / Schötmar; auch hier bieten wir Krankengymnastik und Ergotherapie sowie Rehasport und medizinisches Gerätetraining an. Die Schwerpunkte dort liegen im Bereich Neurologie und Orthopädie.

NEU: Gangroboter Lokomat!

Details finden Sie unter www.elithera.de/bad-salzuflen.

Ihr Ansprechpartner
Reha-Zentrum Salutaris Detmold GmbH & Co. KG
Henrike Althof-Schulz
Röntgenstraße 16
32756  Detmold

Tel: +49 (5231) 9102020
Fax: +49 (5231) 9102023
Kontakt
NEU: Orthopädisches Rückentraining ab 03.03.2020

In 2020 bieten wir endlich wieder "orthopädisches Rückentraining" als Präventionskurs an - sagen Sie dem Rückenschmerz den Kampf an!

> mehr lesen

Sturzprophylaxe: Risikofaktoren erkennen und ausschließen

Winterzeit – Gemütlichzeit. In jedem Fenster, wohin man schaut, blinkt und flackert es heimelig. Schummerlichtfreunde schätzen die „gerade-so-Beleuchtung“ als behaglichen Weichzeichner. Für ängstliche und sturzgefährdete Menschen ist Dämmerlicht brandgefährlich. Wenn Ecken und Kanten verschwimmen, erschwert das oftmals die Orientierung. Während uns Tageslicht Stolperfallen offenbart, tarnt schwaches Licht vertrackte Schwellen oder Stufen als vermeintlich passierbar. Eine eingeschränkte Sicht ist allerdings nur einer von vielen Faktoren, die einen Sturz begünstigen. So können Sie Ihr Sturzrisiko deutlich senken …

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK