Reha-Zentrum Salutaris Detmold

Bereits seit 1996 ist das Reha-Zentrum Salutaris erfolgreich in den Bereichen der Krankengymnastik / Physiotherapie, Ergotherapie und ambulanten Rehabilitation / AHB /EAP für Sie tätig.

Das Motto des Medicum "Hand in Hand für Ihre Gesundheit" gilt somit auch für unser interdisziplinäres Team. Die enge medizinische und therapeutische Zusammenarbeit mit dem Klinikum Lippe, den Ärzten und weiteren Fachrichtungen des Medicum Detmold sowie den niedergelassenen Fach- und Hausärzten in Detmold gewährleistet eine optimale Behandlung in der Krankengymnastik und Ergotherapie bei orthopädischen, unfallchirurgischen, neurologischen, gynäkologischen und urologischen Erkrankungen.

Unsere Schwerpunkte der Krankengymnastik liegen in der Manuellen Therapie, Krankengymnastik am Gerät (KGG) und neurologische Behandlungen nach Bobath und PNF sowie Osteopathie.

Unsere Ergotherapeuten bieten Therapieangebote für Kinder und Erwachsene an, sei es bei neurologischen oder orthpopädischen Erkrankungen oder als Haus- oder Heimbesuch.

Die Ambulante Rehabilitation ist möglich bei orthopädischen Erkrankungen über die Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und als Privatpatienten.

Auch Rehasport, medizinisches Gerätetraining und Präventionskurse sind Teil unseres breiten Angebotes. Wir bieten kurze Wege und "alles aus einer Hand" durch ein interdisziplinäres Team.

Details über die einzelnen Therapieformen finden Sie unter "Leistungen".

 

Unsere Standorte

Sie finden das Salutaris sowohl in Detmold als auch in Bad Salzuflen / Schötmar; auch hier bieten wir Krankengymnastik und Ergotherapie sowie Rehasport und medizinisches Gerätetraining an. Details finden Sie unter www.elithera.de/bad-salzuflen.

Ihr Ansprechpartner
Reha-Zentrum Salutaris Detmold GmbH & Co. KG
Henrike Althof-Schulz
Röntgenstraße 16
32756  Detmold

Tel: +49 (5231) 9102020
Fax: +49 (5231) 9102023
Kontakt
Kopfschmerzen: launisch und wechselhaft wie Aprilwetter. Bei welchen Arten von Kopfschmerzen kann Physiotherapie helfen?

„Als wenn da einer mit nem Messer …!“ Pochend, stechend, ziehend, dumpf, klopfend, drückend … Die Auswahl an Empfindungen ist groß und wird nur durch die Anzahl der Auslöser getoppt. Jeder von uns hat so seinen ganz persönlichen Kopfschmerz. „Immer wenn“ … „Dann …“! Erkennt man den kausalen Zusammenhang, hat man meist schon gewonnen, weil kritische Situationen einfach vermieden werden können. Aber was ist, wenn die Ursache nicht logisch oder erfahrungsgemäß abzuleiten ist? Wenn es uns plötzlich erwischt? Wir wissen längst, dass da, wo Schmerz als Symptom empfunden wird, nicht zwingend auch die Ursache lokalisiert sein muss. Den Ursprung herauszufinden, stellt bei Kopfschmerzen die größte Herausforderung dar, ist aber entscheidend für eine erfolgreiche Behandlung. Bei welchen Arten von Kopfschmerzen kann Physiotherapie helfen?

> mehr lesen

Frohe Ostern!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben Frohe Ostern und einige besinnliche und erholsame Tage.

Am Samstag bleibt das Rehazentrum Salutaris geschlossen.

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK