Physiotherapie/ Krankengymnastik…

  • hat zum Ziel die größtmögliche Bewegungs- und Funktionsfähigkeit Ihres Körpers zu verbessern, zu erhalten oder wiederherzustellen.

  • soll die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktivieren.

  • besteht aus einer für Sie individuellen Therapie, welche Ihr Therapeut auf Basis des ersten Untersuchungstermins für Sie entwickelt.

  • fokussiert sich auf die Behandlung der Gelenke, Muskulatur oder der Koordination über das Nervensystem.
    Abhängig davon wählt der Therapeut aus einer Fülle von aktiven und passiven Behandlungstechniken die passende für Sie aus.  

     

Unsere Physiotherapeuten erhalten regelmäßig Fort- und Weiterbildungen, so garantieren optimales Fachwissen auf der "Höhe der Zeit". Hier sind wir führend in den Bereichen Krankengymnastik am Gerät und der manuellen Therapie.

Ihr Ansprechpartner
Sport Reha Vlotho GmbH & Co. KG
Athina Tsiamitrou
Lange Str. 80
32602 Vlotho

Tel: +49 (5733) 8710180
Kontakt
Gicht: Wie Physiotherapie Schmerzen lindern und Bewegungseinschränkungen verbessern kann

„Haha!“, feixte der Vegetarier und zeigte mit ausgestrecktem Zeigefinger auf den schmerzgebeutelten Alles-Esser. „Würdest Du, wie ich, auf Fleisch verzichten, hättest Du keine Gelenkprobleme!“ Ach ja? Ist das so? Was meinen Sie? Hat der Vegetarier recht oder einfach nur vergessen, dass sich die bösen Gicht-Pusher-Purine auch in pflanzlichen Lebensmitteln wie z. B. in Linsen, Bohnen oder Äpfeln verstecken?

Wie können Sie den wiederkehrenden Schmerzattacken positiv entgegenwirken? Und welchen Einfluss hat gesunde Bewegung auf die Stoffwechselerkrankung? Gehen wir der Sache mal auf den Grund …

> mehr lesen

Tennisarm? Golferarm? Was hilft?

Was klingt wie Wohlstandswehwechen sind in Wahrheit zwei lästige, schmerzhafte Gemeinheiten, die unsere Beweglichkeit im Alltag enorm einschränken können. Wer schon mal mit einem Golferarm einen Auflauf aus dem Backofen gezogen hat oder mit einem Tennisarm seinem Gegenüber zuprosten wollte, kann da ein Liedchen von singen. Und gerade die Arme sind es doch, die wir ständig im Einsatz haben. All die 1.000 kleinen Handgriffe, die sonst selbstverständlich sind, werden plötzlich zum Problem. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Sehnenansatzreizung an Ihrem Ellenbogen in den Griff bekommen können.

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK