Elithera Beckenboden Training

Die Muskeln und Strukturen des Beckenbodens tragen und schützen nicht nur die Beckenorgane, gut trainiert unterstützt er die Schließmuskeln von Blase und Darm, ist Grundlage für sexuelles Erleben und sogar für eine klangvolle Stimme.

Die Muskeln des Beckenbodens arbeiten nicht allein. Zusammen mit Rücken- und Bauchmuskeln geben sie der Wirbelsäule Stabilität und bilden das Fundament für eine gute Körperhaltung. Die Beckenbodenmuskulatur stützt Harnblase, Magen und Darm und schützt vor unwillkürlichem Harn- und Stuhlverlust. Auch beim Sex spielt der Beckenboden eine wichtige Rolle: Er unterstützt das sexuelle Empfindungsvermögen und vermindert Fehlfunktionen. Der Beckenboden ist mit der Bauchmuskulatur, mit der tiefen Gesäßmuskulatur, mit der Oberschenkel- und der Rückenmuskulatur verbunden.

Gute Gründe, Ihre Körpermitte zu stärken:

  • Der Beckenboden sichert die Kontinenz. Auch in Belastungssituationen wie beim Lachen, Niesen, Husten oder bei körperlichen Aktivitäten stützt er den Bauchraum zuverlässig nach unten ab und entlastet die Schließmuskeln.
  • Der Beckenboden trägt zur Rumpfstabilität und damit zur aufrechten Haltung bei.

Ihr Ansprechpartner
Elithera Havixbeck

Anastasios Kiotsekoglou
Kleibrink 12
48329  Havixbeck

Tel: +49 (2507) 4660
Kontakt
Adventskalender 2018

Zur Adventszeit finden Sie viele tolle Angebote rund um Ihre Gesundheit!

> mehr lesen

Gesundheit ist das größte Geschenk. Darüber freut sich jeder, nicht nur zu Weihnachten

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde geraucht – überall, selbstverständlich, zu jeder Zeit. Erinnern Sie sich? 2015 griff weltweit jeder vierte Mann und jede fünfte Frau täglich zur Zigarette, so das Ergebnis einer internationalen Metaanalyse 2017 im medizinischen Fachblatt "The Lancet".* Aktuell ist das Rauchverhalten deutlich gedämpfter. Liegt es an den mittlerweile rund 7 € pro Schachtel, die das Verlangen nach dem Glimmstängel kostet? Oder an den unwürdigen, abgetrennten Arealen auf öffentlichen Plätzen? Oder doch an dem vielerorts geltenden generellem Rauchverbot? Was ist mit Alkohol? Fast Food? Zucker? Billigfleischprodukten? Bloß nicht bewegen? Am besten die komplette Umwelt via Videospiel und Computer erleben? Ja, ja, es gibt schlechte Gewohnheiten, die wir uns hart erarbeitet haben und die sich freiwillig nicht einfach ablegen lassen wollen. Aber ganz egal wie beharrlich Rauchen & Co. auf ihre Daseinsberechtigung in unserem Leben pochen – ihre Zeit ist gekommen – ihre Zeit abzutreten.

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK