T-RENA®: trainingstherapeutische Reha-Nachsorge in Bonn

Individuelle Heilungserfolge nachhaltig stärken

Gerätegestütztes Training für Stabilität, Leistung und Belastungsfähigkeit

T-RENA® ist ein Programm der Deutschen Rentenversicherung für Patienten mit Beeinträchtigungen am Haltungs- und Bewegungsapparat. Das individuelle, bedarfs- und problemorientierte, gerätegestützte Training findet in der Gruppe statt (bis zu 12 Personen). Je nach Anforderung trainieren Sie die konditionellen Hauptbeanspruchungsformen wie: Kraft, Ausdauer und Koordination.

In der Regel wird die trainingstherapeutische Reha-Nachsorge im Anschluss an eine stationäre oder ambulante Rehabilitation durchgeführt, weil:

  • es nach der Reha weiteren Einsatz bedarf, um Sie dauerhaft wieder in Ihren Alltag und/oder Ihr Erwerbsleben zu integrieren
  • Ihre Therapieerfolge in der Reha langfristig gesichert werden sollen

T-RENA® ist verordnungspflichtig und erfordert die Empfehlung Ihres behandelnden Reha-Arztes.

Ziele von T-RENA®:

Langfristig gesund und belastbar zu bleiben.

  • Erfolge der medizinischen Rehabilitation vertiefen und stabilisieren
  • Mobilität im Alltag verbessern
  • berufliche Integration bzw. Rückführung ins Berufsleben ermöglichen
  • verlorene Fähigkeiten und Fertigkeiten zurückgewinnen
  • Leistungs- und Belastungsfähigkeit verbessern

Unsere Physiotherapie Praxen in Bonn

Elithera Logo
Elithera Gesundheitszentrum Bonn-Dottendorf
Droste-Hülshoff-Straße 1
53129 Bonn