Von der Praktikantin zur Assistenz der Geschäftsleitung

27.05.2021
Von der Praktikantin zur Assistenz der Geschäftsleitung

Selina Teusch fing vor fünf Jahren zuerst als Praktikantin im Gesundheitszentrum Physiotraining Ruwertal an. Im Anschluss begann sie ein duales Studium und heute ist die 24-Jährige Assistenz der Geschäftsleitung.

Das Gesundheitszentrum Physiotraining Ruwertal startete 2010 klassisch als Physiotherapiepraxis. Zwei Jahre später kam eine Trainingsfläche hinzu. "Wir haben uns auf Medical Fitness spezialisiert und sind zudem Anbieter für Reha-Nachsorge und setzen somit auf Nachhaltigkeit", so Geschäftsführer Thomas Borresch. Er selbst ist eher zufällig auf die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) gestoßen. "Als wir 2012 die Trainingsfläche eröffnet haben, kam die Freundin meines besten Freundes auf mich zu. Sie studierte damals an der DHfPG und fragte mich, ob sie die betriebliche Ausbildung im Rahmen ihres dualen Studiums bei mir beenden könnte. Das tat sie dann auch." So kam Thomas Borresch auch der Gedanke, eine dual Studierende zu beschäftigen, die ihn später im Management unterstützen könnte.

Über eine Stellenanzeige bei Facebook zum Gesundheitszentrum Physiotraining Ruwertal

"Für mich war klar, dass ich beruflich etwas mit Sport und Management machen will", erzählt Selina Teusch. Über eine Stellenanzeige bei Facebook wurde sie schließlich auf das Unternehmen aufmerksam und bewarb sich als dual Studierende. "Ich habe dann zuerst als Praktikantin angefangen, um zu schauen, wie in dem Unternehmen gearbeitet wird und welcher Studiengang zu mir passt. Was die Inhalte betrifft, hat mich der Studiengang Bachelor of Arts Fitnessökonomie schließlich überzeugt!"

Für die Wittlicherin stellte der hohe Praxisbezug einer der größten Vorteile des dualen Studiums dar. "Ich konnte meine Ideen von Anfang an einbringen und durfte direkt mit anpacken. Während des Studiums habe ich schon viele Aufgaben übernommen, z. B. Kurskonzepte geschrieben oder im Controlling gearbeitet. Ein Jahr vor Ende meines Studiums haben wir uns dann zusammengesetzt und überlegt, wie es danach weitergehen soll. Thomas hat mir gleich angeboten, mich nach dem Studium zu übernehmen, worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe. Nach dem Studium habe ich dann zuerst als Praxismanagerin gearbeitet, ein halbes Jahr später wurde ich dann zur Assistenz der Geschäftsleitung befördert. Aktuell werde ich noch eingearbeitet, so dass ich später alleine das operative Geschäft übernehmen kann."

Thomas Borresch ist vom dualen Studiensystem überzeugt

"Die Studierenden bringen von jeder Präsenzphase Know-how mit, das wir direkt in die Praxis umsetzen können. Wir haben irgendwann beschlossen, nach jeder Präsenzphase ein internes Meeting zu veranstalten. So war jeder auf dem neuesten Stand und wir konnten den Studierenden von Anfang an Verantwortung übertragen – und das kommt in Form von Motivation zurück! Selina leitet mittlerweile ein 20-köpfiges Team – und das mit 24 Jahren. Sie geht mit dieser Verantwortung sehr gut um. Die Entscheidung, sie an diese Stelle heranzuführen, war also goldrichtig!"

 

Ihr Ansprechpartner
Physiotraining Ruwertal GmbH
Thomas Borresch
Bahnhofstraße 19
54320 Waldrach

Tel: +49 (6500) 917879
Fax: +49 (6500) 9172357
Kontakt
Outdoor Sommerkurse
Endlich ist es so weit: Die Kraft der Sonne ist nicht mehr aufzuhalten und der Sommer rückt näher und näher.

> mehr lesen

Von der Praktikantin zur Assistenz der Geschäftsleitung

Talenschmiede im Ruwertal...

"Für mich war klar, dass ich beruflich etwas mit Sport und Management machen will"

 

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen hier anpassen:

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK