Babygymnastik - Moving Baby

Wir arbeiten bei der Gymnastik „Moving Baby“ nach einem eigenen, erfolgreich erprobten Konzept, welches zum Ziel hat, die Bewegungsfreude Ihres Kindes zu fördern.Los gehts  mit Aufwärmübungen, fördern die Sinne mit unterschiedlichen Materialien, schulen das Gleichgewicht mit speziellen Griffen und Übungen auf und mit Bällen. Altersgerecht arbeiten wir mit dem Freispiel, wobei die Babys freie Entscheidungen kennenlernen und auch mal gerne bei anderen Babys abschauen, wie diese agieren.

Mit unserem geschulten Blick beobachten wir die Bewegungsabläufe ganz genau und können individuelle Verbesserungsvorschläge für die Entwicklung Ihres Kindes geben.

Wir als speziell ausgebildete Physiotherapeuten erkennen Schonhaltungen oder Ursachen dafür, warum das Baby beispielsweise nicht krabbeln oder robben möchte. Hier können wir viele Maßnahmen und Übungen für Ihr Kind und Sie erarbeiten.

Die Kurse finden in unserem eigenen Kursraum in der Hauptstraße 24 in Schwarmstedt statt.

dienstags vorrmittags 04.02.20 - 14.04.2020 

                                   28.04.20 - 30.06.2020

                                   14.07.20 - 15.09.2020

                                   22.09.20 - 24.11.2020

                                   01.12.20 - 02.01.2021

(Die Einteilung der Gruppen richtet sich nach dem Alter des Kindes)

3.-6.Monate

6.-8.Monate

8.-12.Monate

 

.

 

 

Anmeldeformular Moving Baby

 

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner
Elithera Gesundheitszentrum Schwarmstedt

Nadine Emiljanow
Bahnhofstr. 2
29690 Schwarmstedt

Tel: +49 (5071) 511991
Fax: +49 (5071) 511992
Kontakt
Laufen im Winter: Diese Tipps von Duathlon Weltmeisterin Jasmin Brammert sind Gold wert.

Gerade mal zwei Monate ist es her, da holte Herforderin Jasmin Brammert Gold in der Duathlon Langdistanz in Zofingen. Nach 10 km Laufen – 150 km Rad fahren – 30 km Laufen, ließ sie ihre Konkurrentinnen hinter sich. Solche sportlichen Höchstleistungen sind nur durch kontinuierliches Training möglich. Bedeutet: ob die Sonne brennt oder klirrend kalte Luft unseren Atem vernebelt – es wird sich bewegt, aber bitte richtig und adäquat dosiert.

Hier die Tipps unserer Running Expertin …

> mehr lesen

Osteoporose und die Wechseljahre: Warum Mann sich ebenfalls warm anziehen kann.

Erschöpft, launisch, lustlos und dann noch diese Hitzewallungen! Es reicht nicht, dass wir altern und den sukzessiven Verlust unserer Jugend irgendwie verarbeiten müssen, nein. Es kommt noch dicker. So zwischen dem 45sten und 60sten Lebensjahr erwischt uns der rechte Haken von Mutter Natur, die genau dann die Büchse der Pandora öffnet, wenn wir offiziell in den Herbstabschnitt unseres Lebens eintreten. Den einen betrifft es mehr, der andere kommt mit Schadenfreude davon. Fakt ist: Die Wechseljahre sind kein reines Frauenproblem. Männer haben unter ähnlichen Symptomen zu leiden. Gibt es tatsächlich ein männliches Pendant zu den weiblichen Wechseljahren? Und was hat diese Phase der Veränderung mit Osteoporose zu tun?

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK