Elithera: Besser in Bewegung

Qualifizierte Bewegungstherapie ist nach Überzeugung vieler Experten das Medikament der Zukunft. Viele Zivilisationserkrankungen können durch regelmäßige Bewegungstherapie vermieden oder auch geheilt werden.

Gesund alt werden, beweglich und leistungsfähig sein, jede Lebensphase genießen können. Das sind Ziele, die das Naturheilmittel „Bewegung“ ermöglicht.

Bei Elithera haben führende Bewegungsexperten, die seit Jahrzehnten ihre Erfahrungen in die Entwicklung von Bewegungsprogrammen einbringen, die wirksamsten Therapieverfahren für Sie zur Verfügung gestellt.
Elithera Training: Die höchste Form des Trainings ist das Training ohne Gerät!

Viele Beschwerden haben ihre Ursache in falschen Bewegungsmustern. Menschen gewöhnen sich aus den verschiedensten Gründen ihre normalen Bewegungsmuster ab und bekommen so im Laufe der Zeit Schmerzen.

Bei Elithera lernen Sie Schritt für Schritt, Ihre gesunden und normalen Bewegungen wieder einzusetzen. Dies geschieht in der ersten Phase meist nur in Einzelsitzungen. Dort geht es um Körperwahrnehmung und Stabilisation einzelner Körperbereiche. Nachdem dieses Teilziel erreicht ist, begleiten wir Sie weiter hin zu mehr Belastbarkeit und Beweglichkeit. So können Sie über einen individuellen Zeitraum, den Ihre Beschwerdefreiheit bestimmt, immer beweglicher und immer schmerzfreier werden.

Dazu nutzen wir Komponenten der Einzelbehandlung, der Schmerztherapie, später auch der Trainingstherapie und auch der Schulung von Alltagsbewegungen aus Beruf, Haushalt, Garten oder Sport.

Bei Elithera kommen Sie nicht an irgendwelche Fitnessgeräte, die im Zweifel nicht Ihnen, sondern nur dem Hersteller helfen. Viel zu viel Unsinn geht heutzutage als „Trainingsmethode“ oder „bahnbrechende Erfindung“ durch. Alles unter dem Deckmantel der Gesundheit. Jedes Jahr gibt es neue „ Fitness-Trends“. Komisch nur, dass wir in unsere Zentren nicht selten die Opfer dieses Unsinns wieder auf die Beine bringen müssen.

Also trainieren Sie nicht irgendwas, nur weil es billig ist oder Ihnen eine komische neue Methode verkauft werden soll.

Trainieren Sie Ihre Gesundheit.
Wir sind für Sie da.

 

 

 

Sturzprophylaxe: Risikofaktoren erkennen und ausschließen

Winterzeit – Gemütlichzeit. In jedem Fenster, wohin man schaut, blinkt und flackert es heimelig. Schummerlichtfreunde schätzen die „gerade-so-Beleuchtung“ als behaglichen Weichzeichner. Für ängstliche und sturzgefährdete Menschen ist Dämmerlicht brandgefährlich. Wenn Ecken und Kanten verschwimmen, erschwert das oftmals die Orientierung. Während uns Tageslicht Stolperfallen offenbart, tarnt schwaches Licht vertrackte Schwellen oder Stufen als vermeintlich passierbar. Eine eingeschränkte Sicht ist allerdings nur einer von vielen Faktoren, die einen Sturz begünstigen. So können Sie Ihr Sturzrisiko deutlich senken …

> mehr lesen

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen (Hermann Salingré).

Ob in der Woche oder an einem Sonntag, die Weihnachtstage können höchstens mal arbeitnehmerunfreundlich fallen, aber nie auf einen falschen Tag. Weihnachten ist unser Lieblingsfest mit Termin-Narrenfreiheit. Weihnachten kann kommen, wann es will – wir lieben es. Kein anderes Fest im Jahr versetzt uns in diese besondere Stimmung, eine Mischung aus kritischer Selbstreflexion, Rückblickmelancholie und Vorfreude aufs neue Jahr. Vielleicht kreisen Ihre Gedanken zum Jahresende um Ihren eigenen Gesundheitsanspruch? Vielleicht wünschen Sie sich aktiver am Leben teilzunehmen, weil Sie wissen, dass Beweglichkeit bis ins hohe Alter nicht selbstverständlich ist? Wenn Sie sich bewusst wohler in Ihrem Körper fühlen möchten, wenn es Ihr Ziel ist, Schmerzen zu reduzieren, Energie und Kraft zu tanken, kann gesunde Bewegung Sie auf Ihrem Weg zu einem besseren Wohlgefühl begleiten ...

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK