Elithera Therapieprogramme

Für einige Beschwerdebilder bieten wir Ihnen gezielte Therapieprogramme an. Diese haben zum Ziel, Ihre Kraftreserven wieder aufzubauen.

Wann sind diese Programme zu empfehlen?

Bei Rückenproblemen, Osteoporose oder Beckenbodenproblemen, bei Gelenkbeschwerden wie beispielsweise an Hüfte, Schulter oder Knie kommen unsere besonderen Programme ebenfalls zum Einsatz.

Anhand der Diagnose erstellt der Arzt oder Heilpraktiker für Sie ein Therapieprogramm, in welches Sie der Therapeut sorgfältig einweist. Sowohl vor, als auch nach einer Operation werden diese Programme zur Vorbereitung beziehungsweise Rehabilitation erfolgreich eingesetzt.

Erfahren Sie mehr über unser:

 

Es gibt Dinge, die können nicht warten … „Das Leben spüren!“

Neurologische Physiotherapie kann Ihnen helfen, Störungen Ihrer Bewegungsmuster, Ihrer Sensomotorik und Ihrer Sensibilität (fühlen und wahrnehmen) nachhaltig zu verbessern.

Wir behandeln Sie u. a. bei: Zustand nach Schlaganfall, Multiple Sklerose, Parkinson, Spastiken, Polyneuropathien, Morbus Sudek, Cluster-Kopfschmerzen, Restless-Legs-Syndrom

> mehr lesen

Es gibt Dinge, die können nicht warten … „Der Leidenschaft freien Lauf lassen!“

Physiotherapie nach Sportverletzungen kann Ihnen helfen, sich schneller zu regenerieren und wieder Ihr Top-Leistungslevel zu erreichen.

Wir behandeln Sie u. a. bei: Bänder-, Sehnen- und Muskelverletzungen, Überbeanspruchung, stumpfen Traumen, Zustand nach Frakturen (Knochenbrüchen) und Verrenkungen, Verstauchungen, Prellungen, Achillessehnenriss, Meniskus- oder Kreuzbandriss, Zerrungen

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK