Meilensteine

  • 2017 Elithera trägt als Best-Practice Beispiel auf dem Franchise Forum 2017 des Deutschen Franchise Verbands vor.
  • 2016 Elithera gewinnt erneut den 1. Platz beim Award "Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen".
  • 2016 Elithera erringt den f&c Award „Gold“ bei der Zufriedenheitsbefragung der Franchisepartner mit dem Franchisesystem.
  • 2016 Die jährliche ERFA-Partnertagung findet zum ersten Mal im Ausland auf Mallorca statt.
  • 2014 Elithera gewinnt den ersten Platz des DFV Awards als "Bestes junges DFV-Franchise-System der letzten 5 Jahre". Damit nicht genug: Unsere Franchise-Partnerin in Stockelsdorf kommt bei der Wahl zum Franchisenehmer des Jahres ebenfalls aufs Treppchen.
  • 2013 Elithera internationalisiert und gewinnt die ersten Franchise-Partner in Österreich.
  • 2012 Elithera wird akkreditiertes Mitglied im Deutschen Franchiseverband (DFV). Unser Franchise-Partner in Marne erringt den 2. Platz beim Wettbewerb "Franchisegründer des Jahres" des Wirtschaftsmagazins "impulse".
  • 2011 Elithera gewinnt den 1. Platz beim Award "Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen".
  • 2010 Elithera begrüßt seinen ersten Franchise-Partner, die Praxis in Marne (Schleswig-Holstein).
  • 2009 Gründung des Elithera Franchise-Systems.
  • 2007 Elithera gewinnt mit großer Mehrheit die Auszeichnung zum kundenfreundlichsten Dienstleistungsunternehmen.
  • 2005 erscheint im Thieme Verlag das Fachbuch "Praxismanagement für die Physiotherapie".
  • 1999 wird das Hamelner Zentrum durch den TÜV auf sein Qualitätsmanagementsystem nach der ISO 9001 überprüft und wurde als erstes Rehazentrum in Deutschland und in Europa zertifiziert. Ebenfalls wird der erste Management- und Kooperationsvertrag mit einem Krankenhaus geschlossen.
  • 1993 Aus dem Therapiezentrum in Hameln wird das ambulante Rehazentrum in Hameln. Als erstes Zentrum in Niedersachsen schließt das Zentrum Verträge mit den Krankenkassen über die neue Therapieform "ambulante Rehabilitation".
  • 1984 wird das erste Zentrum des später daraus entstehenden Elithera Netzwerks in Hameln eröffnet.

 

Physiotherapie bei Hallux valgus

„Zeigt her eure Füße!“ Wenn berühmte Schönheiten wie Naomi Campbell oder Angelina Jolie über den roten Teppich schreiten, sind die meisten ihrer Bewunderer vom Gesamtbild so geflasht, dass eben jene klitzekleine Unperfektheit auf den ersten Blick nicht sofort ins Auge fällt. Der Hallux valgus – auch Ballenzehe – bereitet Prominenten wie Nicht-Prominenten Probleme. Frauen sind häufiger davon betroffen als Männer. Dabei geht es nicht nur um das optisch verdickte und markant hervorstehende Großzehengrundgelenk – die Fehlstellung ist häufig schmerzhaft und sorgt für eine eingeschränkte Gehfähigkeit. Wie kann Physiotherapie bei Hallux valgus helfen?

> mehr lesen

Es gibt Dinge, die können nicht warten … „Für die Kleinste die Größte sein!“

Physiotherapie bei Hüft- und Kniebeschwerden kann Ihnen helfen, nach einer Operation schneller wieder belastbar und beweglich zu werden oder eine Operation generell zu vermeiden.

Wir behandeln Sie u. a. bei: Hüftarthrose, Kniearthrose, Zustand nach Hüft-/Kniegelenkersatz, Hüftdysplasie, Meniskusschaden, Zustand nach Knochenbrüchen, sowie Kreuz- oder Außenbandriss, Knorpelschaden, Zustand nach Schleimbeutelentzündung

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen hier anpassen:

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK