Logopädie

Wir Menschen nutzen ein System aus Wörtern, Gestik und Mimik, mit denen wir uns verständigen können. Wenn wir hören können und unsere Stimme benutzen können, dann können wir dieses System nutzen.

Wir sind in der Lage, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, uns auszutauschen und Gehör zu verschaffen. Für unsere Entwicklung als Person und unsere Lebensqualität ist das von entscheidender Bedeutung.

Wenn Sie durch eine angeborene Behinderung, eine Krankheit oder einen Unfall Ihre Stimme verlieren oder gar nicht erst voll entwickeln, dann besteht die Gefahr, dass Sie den Anschluss an die Gesellschaft verlieren.

Die Logopädie hilft Ihnen bei Sprachstörungen (zum Beispiel Wortfindungsschwierigkeiten oder Schwierigkeiten beim Verstehen von Texten), Sprechstörungen (wie Stottern und Problemen bei der Aussprache), Stimmstörungen (also Einschränkungen des Stimmklanges oder der Leistungsfähigkeit der Stimme – wie dauerhafte Heiserkeit) und Schluckstörungen.

Hier kann die Logopädie Ihnen helfen:

  • Bei neurologischen Erkrankungen oder z. B. nach einem Schlaganfall
  • Wenn Sie stottern
  • Wenn Sie für Ihren Beruf eine starke Stimme brauchen
  • Wenn Ihr Kind in seiner sprachlichen Entwicklung besondere Förderung braucht. Dies betrifft auch Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten.
  • Bei Schluckbeschwerden

Bei chronischen Beschwerden ist es auch möglich, eine dauerhafte Therapie für mindestens ein Jahr zu erhalten

Informieren Sie sich bitte in Ihrem Elithera Gesundheitszentrum, ob diese Leistung angeboten wird.

Fit in den Herbst – mit unseren Angeboten für Ihre Gesundheit

Gehen Sie Ihre Rücken- und Gelenkprobleme aktiv an und sichern Sie sich langfristige Therapieerfolge. Einschränkungen oder Schmerzen wollen nur sehr selten „ausgesessen“ werden. 

> mehr lesen

Kneippsche Güsse: Wohltuende Wasseranwendungen für zu Hause

„Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird später viel Zeit für seine Krankheiten brauchen.“ Da behält er recht, der bayrische Priester Sebastian Anton Kneipp, mit dem trefflichen Spitznamen „Wasserdoktor“. Obwohl er diese Erkenntnis schon vor über 150 Jahren gewonnen hat, bleiben seine Worte für alle Zeiten brandaktuell.

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK