Gesundheitsbewusstsein auf dem Vormarsch: Die neue Ära „Health Age“ ist eingeläutet.

11.02.2020
Gesundheitsbewusstsein auf dem Vormarsch: Die neue Ära „Health Age“ ist eingeläutet.

Basierend auf den Erkenntnissen unserer wirtschaftlichen Entwicklung befinden wir uns, nach unserem Eintritt ins 21. Jahrhundert, im sechsten Kondratieff (im Zeitalter der psychosozialen und ganzheitlichen Gesundheit). Die klassische Gesundheitsversorgung (erster Gesundheitsmarkt) – damit sind gesundheitsrelevante Produkte und Dienstleistungen gemeint, deren Kosten z. B. durch Krankenkassen und Versicherungen abgedeckt werden – wird unseren stetig wachsenden Ansprüchen längst nicht mehr gerecht.

Immer mehr Menschen wollen nicht nur Patient sein, erst eine Krankheit oder altersbedingten Verschleiß abwarten, um gegen ihr eingeschränktes Wohlbefinden anzugehen. Vielmehr entwickelt sich der Trend dahingehend vorsorglich und eigenverantwortlich aktiv zu werden (Prävention).

Der zweite Gesundheitsmarkt (Produkte und Dienstleistungen, die wir selber bezahlen), bedient die immer größer werdende Nachfrage nach Angeboten für eine gesündere und bewusstere Lebensführung.

So unterstützen wir Sie bei Ihren Gesundheitszielen …

Bei Elithera sind Sie als Patient und als Kunde herzlich willkommen. Egal, ob Sie ein Rezept von Ihrem Arzt haben oder sich privat aktiv für Ihre Gesundheit stark machen wollen.

Unser Motto lautet: „Besser in Bewegung“ – und zwar auf allen Ebenen. Wir bieten Ihnen professionelle Therapie- und Trainingskonzepte an, mit denen Sie Ihre Gesundheit erhalten oder verbessern können.

Unsere Therapeuten und Trainer verpflichten sich, Sie nach dem jeweils aktuellen Stand der Wissenschaft und den neuesten, sichersten, für Sie geeigneten Therapieverfahren zu behandeln.

Wir wissen, Körper, Seele und Geist funktionieren als untrennbare Einheit, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Unter Berücksichtigung dieser Aspekte behandeln und betreuen wir Sie.

Wir fördern Ihr körperliches Wohlbefinden durch:

  • adäquate Therapie und Training im Bereich Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination, Stoffwechselaktivierung
  • Präventionsprogramme
  • Ernährungstipps
  • Stressmanagementtechniken

Wir fördern Ihr seelisches Wohlbefinden durch:

  • Verständnis für Ihre Sorgen und Nöte
  • die Beratung und den Austausch über die bestmöglichen Behandlungsformen
  • die gemeinsame Erarbeitung neuer Perspektiven für Ihre Gesundheitsziele (wir nehmen Rücksicht auf Ihre Wünsche)
  • Spaß an der Therapie
  • die Einbeziehung Ihres persönlichen Umfelds

Wir fördern Ihr geistiges Wohlbefinden durch:

  • Integration und die Möglichkeit sich mit anderen Patienten auszutauschen
  • positive Erfolgserlebnisse in unseren Gesundheitszentren
  • Gespräche mit besonders geschulten Mitarbeitern
  • individuelle Beratung und Instruktion, wie Sie Ihre erreichten Therapieziele langfristig sichern können

Gesundheit ist das Wichtigste
Vielleicht haben Sie selbst erfahren müssen, was es bedeutet, seine Gesundheit zu verlieren oder einen Teil davon einzubüßen? Vielleicht leben Sie jeden Tag mit den Nachwehen einer verheerenden Krankheit, können Ihren Beruf, Ihr Hobby nicht mehr ausüben, nicht mehr selbst für Ihren Lebensunterhalt sorgen? Denken Sie mal darüber nach, wie ärgerlich wir bereits über die geringsten Einschränkungen sind: ein Hexenschuss, der uns davon abhält, mit unseren Kindern oder Enkeln herumzutollen, mit einem verstauchten Knöchel, als Zuschauer auf der Ersatzbank hocken zu müssen, mit Kopfschmerzen den Kinobesuch absagen oder andere beim Joggen zu beobachten und sich selbst nicht fit genug dafür zu fühlen …

Manch einer weiß es instinktiv: Gesundheit ist die Basis für alles, was wir uns im Leben vornehmen und schaffen wollen – andere brauchen eine Krankheit als Anstoß, um genau das zu begreifen. Gesundheit ist nicht selbstverständlich!

Sie können selbst viel dazu beitragen dem natürlichen Alterungsprozess entgegenzuwirken, Ihre körperliche Fitness und Ihre Beweglichkeit nachhaltig zu verbessern – egal wie alt Sie sind, auch mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Behinderungen.

Ihre Entscheidung für eine aktive, selbstbestimmte Zukunft ist bei uns in allerbesten Händen.

Bleiben Sie besser in Bewegung

Ihr Team Elithera

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.

Im Dezember: Der Elithera Adventskalender – exklusive Angebote für Ihre Gesundheit

Unser Adventskalender ist eine Elithera Tradition. Auch dieses Jahr dürfen Sie sich auf exklusive Angebote für Ihre Gesundheit freuen. Aufgrund der Corona-Auflagen können Sie nicht jedes Angebot sofort wahrnehmen, dafür bitten wir um Ihr Verständnis. Wir garantieren Ihnen, dass Sie Ihre erworbenen Aktionsangebote aus dem Adventskalender einlösen können, sobald die bestehenden Corona-Maßnahmen es wieder zulassen.

> mehr lesen

Erfahrungsbericht: Umstellungsosteotomie bei O-Bein-Stellung

Gerade Beine sind ein Schönheitsideal. Ein geschmeidiger, aufrechter, sicherer Gang spiegelt eine selbstbewusste Persönlichkeit wider und wirkt attraktiv. O- oder X-Beine sind erst einmal vor allem ein optisches Problem für die Betroffenen. Die Fehlstellung an sich verursacht keine Beschwerden. Über die Jahre kann sie allerdings gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Strukturelle Schäden an Menisken und Knorpel sind mögliche Konsequenzen. Ein O- oder X-Bein begünstigt Arthrose in den Knien. Durch die einseitige Belastung außen oder innen nutzt sich der Knorpel im Gelenk ungleichmäßig ab – bis im Extremfall Knochen auf Knochen reibt. Bei einseitig ausgeprägter Fehlstellung des Knies nach innen oder außen kann sogar die gesamte Statik in Mitleidenschaft gezogen werden.

Für wen kommt eine Umstellungsosteotomie infrage? Womit sollte man nach einer operativen Achsenkorrektur des Kniegelenks rechnen? Und welche Rolle spielt Physiotherapie nach einer Umstellungsosteotomie?

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen hier anpassen:

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK