Die Medizinische Trainingstherapie

Bei Einschränkungen am Bewegungssystem oder bei chronischen Rückenbeschwerden hilft Ihnen die Medizinische Trainingstherapie. Dabei werden Sie unter ärztlicher Kontrolle von Sportwissenschaftlern und von Therapeuten begleitet. Studien belegen, dass man sein Kraftniveau im Zuge einer Medizinischen Trainingstherapie um ein Drittel steigern kann. Ihre Beschwerden werden gelindert, Ihre Leistungsfähigkeit verbessert.

Die Medizinische Trainingstherapie kommt bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern zur Anwendung:

  • Rückenschmerzen in allen Formen
  • Bandscheibenvorfällen
  • Haltungs- und Funktionsstörungen Ihrer Wirbelsäule
  • Fortgeschrittenen degenerativen Veränderungen
  • Zuständen nach Operationen
  • Osteoporose
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Allgemeine Gelenkbeschwerden

 

 

 

Am 15. September ist Elithera Day – wir machen Kassensturz. Danke für Ihre Unterstützung!

Menschen zu helfen, ist unsere Mission. Nicht nur vor Ort in unseren Praxen und Rehazentren, sondern auch darüber hinaus, möchten wir dazu beitragen, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Deshalb haben wir den Elithera Day ins Leben gerufen.

> mehr lesen

Warum chronischer Stress dick und krank machen kann – die fünf besten Strategien, um Stress abzubauen.

Haben Sie schon mal von Eustress oder Disstress gehört? Stress ist nämlich nicht gleich Stress. Auch hier gibt es Gut und Böse. Bestimmt kennen Sie den Unterschied aus eigener Erfahrung. Und sicher haben Sie schon erlebt, dass zunehmender Druck von außen Sie – je nach Tagesform – mal mehr oder weniger tangiert.

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen hier anpassen:

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK