Wissenswertes und Nützliches

Ihre Versicherten-Karte

Bitte bringen Sie mit jedem neuen Rezept Ihre gültige Versichertenkarte und – falls vorhanden – Ihren Befreiungsausweis mit. Das spart Ihnen Zeit und ermöglicht uns die korrekte Abrechnung mit den Krankenkassen.

Ankunft zum Termin

Bitte seien Sie jeweils 5 Minuten vor Beginn Ihrer Behandlung in unserer Praxis, zur ersten Behandlung bitte schon 15 Minuten früher. Direkt vor der ersten Behandlung bekommen Sie an der Anmeldung einen Eingangsfragebogen. Dieser Fragebogen wird von Ihnen im Wartebereich ausgefüllt und dient dem Therapeuten zur Befundung. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an die Mitarbeiterinnen an der Rezeption melden. So können wir pünktlich mit Ihrer Therapie beginnen und die Behandlungszeit voll ausschöpfen.

Terminabsage

Sollten Sie Ihren Termin einmal nicht einhalten können, bitten wir Sie diesen spätestens 24 Stunden vorher abzusagen! Am Wochenende oder wenn die Rezeption nicht besetzt seien sollte, nutzen Sie dazu bitte unseren Anrufbeantworter. Nicht rechtzeitig abgesagte oder nicht wahrgenommene Termine werden mit einer Ausfallrechnung nach den entsprechenden Kassensätzen berechnet. Im Interesse der Praxis und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen geben wir Ihnen in diesem Fall einen Zusatztermin. So wird der volle Behandlungsumfang des Kassenrezeptes gewährleistet und der entstandene Kostenaufwand für Sie ausgeglichen.

Gültigkeitsdauer Ihres Kassenrezeptes

Nach Ausstellung des Rezeptes müssen wir innerhalb von 14 Tagen mit Ihrer Behandlung beginnen. Sollte dies nicht möglich sein, muss Ihre Arztpraxis das Ausstellungsdatum entsprechend ändern. Tipp: Ihr Arzt kann den Zeitraum für den Behandlungsbeginn gleich bei der Ausstellung des Rezeptes verlängern. Ein entsprechender Eintrag im Feld „Behandlungsbeginn spätestens am…” genügt.

Kleidung und Wäsche

Bitte bringen Sie zu Ihrer Behandlung ein großes Handtuch oder Badetuch mit. Bequeme Kleidung oder Sportbekleidung wird empfohlen.

Ihr Ansprechpartner
Elithera Gesundheitszentrum Marne
Stefan Sievers
Königstraße 19
25709 Marne

Tel: +49 (4851) 964151
Fax: +49 (4851) 964152
Kontakt
Wir suchen DICH

Wir suchen DICH als Ergoterapeuten (m/w/d) oder Physiotherapeuten (m/w/d) für unser Gesundheitszentrum im Norden.

> mehr lesen

Physiotherapie bei Hallux valgus

„Zeigt her eure Füße!“ Wenn berühmte Schönheiten wie Naomi Campbell oder Angelina Jolie über den roten Teppich schreiten, sind die meisten ihrer Bewunderer vom Gesamtbild so geflasht, dass eben jene klitzekleine Unperfektheit auf den ersten Blick nicht sofort ins Auge fällt. Der Hallux valgus – auch Ballenzehe – bereitet Prominenten wie Nicht-Prominenten Probleme. Frauen sind häufiger davon betroffen als Männer. Dabei geht es nicht nur um das optisch verdickte und markant hervorstehende Großzehengrundgelenk – die Fehlstellung ist häufig schmerzhaft und sorgt für eine eingeschränkte Gehfähigkeit. Wie kann Physiotherapie bei Hallux valgus helfen?

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Einstellungen hier anpassen:

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK