Reha Fit

Mit dem Trainingsziel Reha Fit lassen sich Mitglieder aus den Rehasport- und Funktionstrainingskursen nun mehr auf der Trainingsfläche direkt in den Zirkel integrieren und ergänzen so ihr Training auf der Fläche.

  • Das Training ist sicher und schließt Überlastung aus.
  • Optimale Dokumentation und Betreuung gewährleisten über dies die eGym Trainer App

Das Trainingsziel Reha Fit:

Phase I, Mobilisierung

Isokinetisches Training (Verbesserung der Beweglichkeit, Schritt eins in Richtung Schmerzfreiheit)

Phase II, Aktivierung

Isokinetisches Training (Steigerung der Geschwindigkeit und Wiederholungszahl, weiterhin sehr geringer Kraftaufwand)

Phase III, Aufbau bzw. Kräftigung der Muskulatur

Negatives Training (leichte Gewichtssteigerung in der exzentrischen Phase)

Phase IV, Steigerung der Intensität

Reguläres Training (Erhöhung des Trainingsgewichts hin zum Kraftausdauertraining).

Die vier Phasen bestehen aus jeweils sechs Trainingseinheiten und erstrecken sich insgesamt über ca. drei Monate.

“Das eGym Premium Programm Reha Fit ist besonders für diejenigen unter unseren Mitgliedern geeignet, die nach einer Verletzung einen schonenden Wiedereinstieg ins Training suchen. Die isokinetische Trainingsmethode schont die Gelenke und minimiert so das Verletzungsrisiko durch Überlastung.” Ilona Plankensteiner, Diplom-Sportwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Rehabilitation und Prävention im VITArea, Bad Heilbrunn

Ihr Ansprechpartner
Physiotherapie Jürgensby

Corinna Eichholz, Karsten Kohlmeier
Bismarckstr. 100
24943 Flensburg

Tel: 0461 27273
Fax: 0461 18299472
Kontakt
Es gibt Dinge, die können nicht warten … „Das Leben spüren!“

Neurologische Physiotherapie kann Ihnen helfen, Störungen Ihrer Bewegungsmuster, Ihrer Sensomotorik und Ihrer Sensibilität (fühlen und wahrnehmen) nachhaltig zu verbessern.

Wir behandeln Sie u. a. bei: Zustand nach Schlaganfall, Multiple Sklerose, Parkinson, Spastiken, Polyneuropathien, Morbus Sudek, Cluster-Kopfschmerzen, Restless-Legs-Syndrom

> mehr lesen

Es gibt Dinge, die können nicht warten … „Der Leidenschaft freien Lauf lassen!“

Physiotherapie nach Sportverletzungen kann Ihnen helfen, sich schneller zu regenerieren und wieder Ihr Top-Leistungslevel zu erreichen.

Wir behandeln Sie u. a. bei: Bänder-, Sehnen- und Muskelverletzungen, Überbeanspruchung, stumpfen Traumen, Zustand nach Frakturen (Knochenbrüchen) und Verrenkungen, Verstauchungen, Prellungen, Achillessehnenriss, Meniskus- oder Kreuzbandriss, Zerrungen

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK