Medizinische Trainingstherapie

Wenn Sie zu den Menschen gehören, denen Ihre Fitness, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen am Herzen liegen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Nehmen Sie sich jetzt die Zeit, Ihren Körper zu trainieren, damit Sie sich später keine Zeit für Ihre Krankheit reservieren müssen.

Nur kräftige Rückenmuskulatur hält uns aufrecht, nur kräftige Beinmuskulatur erlaubt problemloses Gehen. Da unser Körper ein sogenanntes "adaptives", ein anpassendes System ist, reagiert er perfekt auf Belastung (z. B. mit Kraftzuwachs), aber leider ebenso perfekt auch bei Nichtgebrauch ("use it or loose it", d. h. "Was nicht benutzt wird, kann abgebaut werden"). Deshalb empfehlen wir Ihnen für eine nachhaltige Gesundheitsförderung das ganzheitliche Elithera- Training.

Es erwarten Sie erfahrene und hochqualifizierte Spezialisten und als Kompetenzzentrum für Markenphysiotherapie genießen wir bereits das Vertrauen vieler Ärzte in unserer Umgebung. Unsere speziell ausgebildeten Therapeuten und Sport- und Gymnastiklehrer arbeiten nicht nur bei der Erstellung einer Trainingskonzeptes mit Ihrem Arzt oder Operateur zusammen, sondern betreuen Sie auch ständig während Ihres Trainings.

Außerdem bieten wir Ihnen eine Komplettversorgung von der Krankengymnastik und Massage bis hin zu alternativen Therapieverfahren für Kassenpatienten und Selbstzahler.

Ihr Ansprechpartner
Reha-Zentrum Salutaris Detmold GmbH & Co. KG
Henrike Althof-Schulz
Röntgenstraße 16
32756  Detmold

Tel: +49 (5231) 9102020
Fax: +49 (5231) 9102023
Kontakt
Öffnungszeiten Weihnachten 2018

Am 24. und 31. Dezember 2018 bleibt das Salutaris geschlossen!

> mehr lesen

Gesundheit ist das größte Geschenk. Darüber freut sich jeder, nicht nur zu Weihnachten!

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde geraucht – überall, selbstverständlich, zu jeder Zeit. Erinnern Sie sich? 2015 griff weltweit jeder vierte Mann und jede fünfte Frau täglich zur Zigarette, so das Ergebnis einer internationalen Metaanalyse 2017 im medizinischen Fachblatt "The Lancet".* Aktuell ist das Rauchverhalten deutlich gedämpfter. Liegt es an den mittlerweile rund 7 € pro Schachtel, die das Verlangen nach dem Glimmstängel kostet? Oder an den unwürdigen, abgetrennten Arealen auf öffentlichen Plätzen? Oder doch an dem vielerorts geltenden generellem Rauchverbot? Was ist mit Alkohol? Fast Food? Zucker? Billigfleischprodukten? Bloß nicht bewegen? Am besten die komplette Umwelt via Videospiel und Computer erleben? Ja, ja, es gibt schlechte Gewohnheiten, die wir uns hart erarbeitet haben und die sich freiwillig nicht einfach ablegen lassen wollen. Aber ganz egal wie beharrlich Rauchen & Co. auf ihre Daseinsberechtigung in unserem Leben pochen – ihre Zeit ist gekommen – ihre Zeit abzutreten.

> mehr lesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen
NEIN
JA
Achtung!
OK